„Wir müssen reden! Sex, Geld und Erleuchtung 3.0“

„Wir müssen reden! Sex, Geld und Erleuchtung 3.0“

Datum/Zeit
Date(s) - 30/10/2020
20:00 - 22:00


„Wir müssen reden! Sex, Geld und Erleuchtung 3.0“

++++ von und mit Barbara Weinzierl ++++

Eine Melange aus Rollenkabarett, Comedy und Improtheater von und mit Barbara Weinzierl,
Schauspielerin und Kabarettistin mit österreichischem Migrationshintergrund.
In ihrer frischen und lockeren Art und mit ihrem unverwechselbaren „Weinzierl -Humor“ spricht sie
die großen und kleinen Themen der Zeit an, die sie umtreiben. Sie jongliert mit angenehmen und
unangenehmen Wahrheiten und nimmt dabei alles Mögliche unter die Lupe: Ist der Algorithmus
mittlerweile genauer als der Biorhythmus? Ist Armut wirklich sexy? Wenn ja, wo bleibt die passende
Casting-Show? Was will mir der Beipackzettel meines Medikaments eigentlich sagen? Sollten wir
mehr Angst vor der Künstlichen Intelligenz haben oder lieber vor der natürlichen Dummheit? Passt
der Faltenrock wirklich so gut zu meinem Gesicht, wie die Verkäuferin sagt? Ist Politiker eigentlich ein
Lehrberuf? Wenn nein, wo haben die es gelernt, so saugscheit daherzureden? Hab ich was verpasst?
Seit wann ist es in manchen Kreisen plötzlich so schick, fremdenfeindliche Parolen zu schwingen? Das
war doch vor Kurzen noch völlig out! Während sie feine Pointen zündet, verwandelt sie sich auf
offener Bühne gerne und schnell in diverse „Alter Egos“ – schräge Vögel, liebenswerte Charaktere
und ganz normale Alltagstypen.