Novecento. Die Legende vom Ozeanpianisten

Novecento. Die Legende vom Ozeanpianisten

Datum/Zeit
Date(s) - 18/04/2020
20:00 - 22:00


Novecento. Die Legende vom Ozeanpianisten 

Solostück mit Bodo Redner („Texttaxi“)

 
Das Publikum darf sich auf eine humorvoll-melancholische Geschichte freuen bei der Bodo Redner in
die verschiedensten Rollen schlüpft, um die Geschichte von Novecento, einem außergewöhnlichen
Helden, zu erzählen und zu spielen. Bodo Redner greift tief in die Schauspielkiste und holt dabei
kuriose Figuren und seltsame Käuze heraus, die auf der spartanischen Bühne die Geschichte vom
Ozeanpianisten zum Leben erwecken.
Tim Tooney, der zu Beginn des letzten Jahrhunderts als Trompeter auf dem Ozeandampfer Virginian
anheuert, wird zum besten Freund des Pianisten Novecento, der als Neugeborener von
Auswanderern auf diesem Schiff zurückgelassen worden war und es Zeit seines Lebens nicht verlässt.
Als sagenhafter Ozeanpianist wird Novecento zur Legende. Fasziniert von der Welt, die er nie
gesehen hat, liest er in den Menschen, die auf dem Schiff reisen, hört ihre Geschichten und Lieder.
Ihre Erlebnisse, Hoffnungen und Wünsche lässt er in seine Musik einfließen, die all das spiegelt, was
er selbst nie gesehen, empfunden oder besessen hat.
Doch die Unfähigkeit, das Schiff zu verlassen, droht ihm das Herz zu zerreißen, und er entwickelt
einen Plan, um die Sehnsüchte des Lebens systematisch abzustreifen und nie mehr unglücklich zu
sein.