Der Tag des jüngsten Gesichts. Ein bunter Pott Püree

Der Tag des jüngsten Gesichts. Ein bunter Pott Püree

Datum/Zeit
Date(s) - 20/10/2018
20:00 - 22:00


Der Tag des jüngsten Gesichts. Ein bunter Pott Püree

Von & mit Bernard Paschke

Nach seiner fulminanten Premiere 2017 schon zum zweiten Mal zu Gast im ZimmerTheater: Bernard
Paschke ist der unangefochten jüngste Kabarettist Deutschlands und seit 2018 Ensemblemitglied der
Leipziger Pfeffermühle. Machen Sie sich bereit für den Tag des jüngsten Gesichts:
Der Junge von der Kinderschokolade steht auf der Bühne und verkündet Ihnen die Wahrheit. Worum
soll es also gehen? Um „Die 100 schönsten Dinge, die ich schon mal in den Rhein geworfen habe“,
Platz 53-49, die Top 5 Ex-Sowjetrepubliken und die 10 Gebote. Sofern wir alle zusammenkriegen.
Bernard Paschke erklärt Ihnen nichts weniger als dieses Jahrtausend. Was sollte er auch sonst tun, er
kennt ja kein anderes…

„Ist sein erstes Kabarettsolo (…) vorzeigbar? Nein. Es ist nicht vorzeigbar – es ist ein überragender
Einstand, ein sensationelles Debüt. „Meisterhaft, (…) kabarettspitzenpreisverdächtig, (…) einfach
fabelhaft“ – General-Anzeiger Bonn
“Der Geräuschpegel im Saal schwankte zwischen dröhnenden Lachsalven und betroffener Stille. Ein
Effekt, der als Sinnbild für den ganzen Abend gelten kann. Denn trotz all der Witze, der humorvollen
Pointen und spitzbübisch-charmanten Anekdoten schaffte Paschke es, die Kunst des Kabaretts (…) zu
entfalten und gekonnt auf dem schmalen Grat zwischen Stand-Up-Comedy und schockierender Kritik
zu balancieren und damit zum Nachdenken anzuregen. (…) Eins ist nach seinem Debüt auf jeden Fall
sicher: Bernard Paschke hat das Potenzial ganz oben in der Kabarett-Szene mitzuspielen.” – BonnFM